2018 - Referentin Soazic Guézennec

(c) Soazic Guézennec

ist eine französische Künstlerin. Nach sechs Jahren in Indien zog sie vor zwei Jahren nach Berlin. Ihre multimedialen Arbeiten mischen Malerei, Film, Installationen, Skulpturen und Arbeiten auf Papier.

Nachdem sie parallel Wirtschaft und Kunst in Paris studierte, widmete sie sich einer künstlerischen Praxis, die vom Eindruck des Reisens und Immersion der Natur geprägt ist. In subtilen und immersiven Portraits von den Orten, die sie besuchte, können die Betrachter ihre eigene Beziehung zu ihrer Umwelt reflektieren.

2012 gründete sie in Mumbai Happy Owners, "Surreal Estate Agency". Happy Owners ist die Parodie einer Immobiliengesellschaft, die die Sprache des Immobilienmarkts analysiert und invertiert um alternative Lösungen für die Zukunft zu entwickeln. Überschwänglich und provokativ gebiert sie Kreationen, präsentiert mit den klassischen Kommunikationsmitteln der Immobilienbranche: Videos, Broschüren, Pläne, Modelle und Werbeplakate. Mit Unterstützung der GSAPP, Columbia University eröffnete sie Filialen in Indien, der Türkei und Deutschland und präsentierte das Projekt auf Ausstellungen in den Vereinigten Staaten, Frankreich und China. Happy Owners ist ein Kunstprojekt, dass mit dem Absurden als Werkzeug der Stadtentwicklung spielt. Es ist eine Fabrik für Visionen, ein Ort um die Städte von morgen zu hinterfragen und kollektiv an kreativen Lösungen zu experimentieren.

Die Arbeiten von Soazic Guezennecwurden in vielen Galerien und Museen auf der ganzen Welt ausgestellt. Vor kurzem wurde Happy Owners in die Ausstellung Habitarium in des „La condition publique“ Museums in Frankreich aufgenommen. 

 

Zurück