2018 - Referentin Gabi Dolff-Bonekämper

(c) Gabi Dolff-Bonekämper

arbeitete seit 1988 als Denkmalpflegerin in Berlin bis sie 2002 den Lehrstuhl für Denkmalpflege an der TU Berlin übernahm. 2001/2002 war sie Guest-Scholar am Getty Conservation Institute in Los Angeles.

Seit 2016 ist sie Sprecherin des interdisziplinären DFG Graduiertenkollegs ‚Identität und Erbe’und seit 2017 Mitglied im Conseil Administratif de L’Institut National de Patrimoine in Frankreich. Sie erhielt 2016, in Verbindung mit dem « Institutite for Conservation » der Universität Göteborg,  den Riksbanken Jubileumsfond Preis 2017.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind Denkmalwert- und Kulturerbe-Theorie, Erinnerungsorte und Geschichtspolitiken sowie Architektur und Städtebau der Nachkriegsmoderne, zu denen sie in zahlreichen Veröffentlichungen publizierte.

Zurück